Eben im Nordmagazin ein Bericht, dass sich Gruppen vom DRK (und anderen?) aus MV auf den Weg nach NRW machen, um dort zu helfen.

Ich weiss ja nicht, aber sowas muss doch eigentlich im Katastrophenfall innerhalb von 2-3 Stunden auf den Weg gebracht werden und nicht ueber ne Woche spaeter. Oder ich hab ein anderes Bild von Katastrophenschutz... mag ja auch sein...

Folgen

@ij Die Katastrophe dauert noch an. Die ersten Hilfstrupps werden durch die neuen Trupps abgelöst. Auch kommende Woche und übernächste Woche werden noch Hilftrupps in Bewegung gesetzt werden müssen.

· · SubwayTooter · 1 · 0 · 0

@werner Ok, Abloesung kann ich voll verstehen

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Hallo auf muenchen.social Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz für München zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com Adressen angenommen werden. +++