Angehefteter Beitrag
Angehefteter Beitrag

@pmj
Das interessante daran ist, dass alle "Welle" mit "Schaumkrone" verwechseln.
Und zur Vermeidung kognitiver Dissonanz hält man sich von aller Methodik fern, die die tatsächliche Verbreitung von Viren wie Influenza und Corona erfassen könnte.
Und das, obwohl man schon für beide Virenfamilien weiß, dass es asymptomatische Fälle gibt...

Angehefteter Beitrag

@kubikpixel
Wer (wie ich) bei der Partei Die Linke Innenansicht bekommt, der geht bald wieder. Und auch sonst sind Diskussionen in "linken Kreisen" meist derartig flach geworden, dass man eigentlich nur schreiend davonlaufen kann.
Das hindert mich nicht daran, 'links" zu sein, aber es hindert mich sehr daran, die Mehrheit derer, die sich als 'links' bezeichnen, noch als Linke zu akzeptieren.

Angehefteter Beitrag

@AnarchoFox
Meine politische Basis ist mit dem "Manifest der kommunistischen Partei" bestens beschrieben.
Das ist natürlich nur der Grundstein. "Weltanschauung" muss jeden Tag neu betrieben werden, und wer dabei nicht jeden Tag dazu lernt, macht etwas falsch!
@kubikpixel

Angehefteter Beitrag

@SevenOfNein
Ja, der berühmte Art. 5! Der wird übrigens -auch- im InfSchG erwähnt.
Schon in den 1960ern meinte ein Herausgeber (der FAZ, meine ich): "Pressefreiheit ist das Recht 200 reicher Leute, ihre Meinung drucken zu lassen".
1977 verhängte die Regierung Schmidt/Genscher (ohne Rechtsgrundlage) sog. Nachrichtensperren. Gleichzeitig wurde auch die "Kleine Presserunde beim Bundeskanzleramt" eingeführt. (Das entsprach damit weitgehend der Methode der "Argumentation", die das ZK der SED verwende

Verkehrsminister Leber kündigte am 23.07.1971 ein Tempolimit von 100 km/h auf Landstraßen an. Der Vorstoß löste heftigen Widerstand aus. Die Automobilclubs liefen Sturm. Im März 1972 trat die Verordnung dennoch in Kraft.

Wie haben wir das bloß überlebt.
www1.wdr.de/stichtag/stichtag5

What, conversely, brings me down,
Is thinking, "Perhaps you frown."
From something stupid that I said.
That gives me awful dread!

#SmallPoems

Zeige Konversation

RT @AnnikaJoeres@twitter.com

Die Sponsoren der Klimakonferenz (darunter die Gas-Industrie) kriegen nicht nur schöne Plakate: Ihnen wurde auch eine "participation of government ministers at their events" versprochen.
Gas-Konzerne können sich Ministergespräche kaufen? Auf der #COP26?
theguardian.com/environment/20

🐦🔗: twitter.com/AnnikaJoeres/statu

RT @malweene@twitter.com

🔔🔔🔔🔔 EILMELDUNG 🔔🔔🔔🔔

Ein gute Freundin sucht dringend für ihre Bachelorarbeit
Projektmanager*innen, die sich auf Deutsch zu ihrer Arbeit interviewen lassen würden. (Agiles Arbeiten vs. klassisch, Wasserfall etc.)

Bitte Emails in DM droppen und RT. Danke!!!

Creamed Dad Joke 

If you wanted to be a well remembered producer of milk, would you call your company
Legend Dairy?

my favorite anti-prepper argument is "lol all they talk about is gold and guns not how to purify water" you can tell they never actually read shit

@thor

Thank you very much for sharing the link to the John Cleese presentation on creativity.

I think you both have identified the important key.

Copyfraudster censors investigation of implausible covid gadget: When a US law is used to censor Indian scientific reporting.

mamot.fr/@pluralistic/10712329

4/

Zeige Konversation

@fruechtchen Der Begriff "Klassismus" lenkt von den eigentlichen Ursachen des Phänomens ab, das es beschreiben will. Das ist ein Konzept, das weder irgendwas erklärt noch irgendwem nützt.

Mir scheint es so, dass Intersektionalist*innen ihrer Theorie damit einen
marxistischen Anstrich geben wollen. Mit Marxismus hat das aber gar nichts zu tun. Ich denke, wir sollten uns eher bemühen, den Klassenbegriff bzw. die Struktur von Klassen besser zu verstehen.

deutschlandfunkkultur.de/ident

Zum Glück kann man Dummschwätzer*innen meist ganz gut daran erkennen, dass sie a) Begriffe wie "Klassismus" verwenden und b) einem in Diskussionen die ganze Zeit erzählen, man dürfe zu dem Thema eigentlich gar keine Meinung haben, weil man nicht der entsprechenden Gruppe Mensch angehört.🙄

Ironischerweise sind es meist Männer und/oder Techies, die mir erzählen, ich soll mal meine Privilegien checken.

Nein, danke. Ich denke ich habe genug Selbstzweifel. Die kosten mich jeden Tag sehr viel Kraft

Which is fucked up news, because takedown is expanding: Canada, the EU, France, Germany, Australia and the UK have all got existing or planned "harmful content" rules that let anyone point at anything and have it removed, just by crying "hate speech" or "harassment."

Existing takedown regimes are already being abused at scale by reputation launderers who work for torturers, murderers and thieves.

pluralistic.net/2021/04/23/rep

10/

Zeige Konversation

Wussten Sie schon, dass nicht alle Schweizer Schweizermesser haben?
Und das "Schweizer" in Deutschland eine anerkannte, wenn auch nicht mehr gebräuchliche Berufsbezeichnung ist?

Edgar Wibeau found his poof of concept, when he pushed the doorbell button.

Do not let convenience be a barrier to your work.

Yes, I do know that there was a similar image used yesterday for a wordplay attempt.

It was very interesting how much follow-up conversation came from what was "just for fun".

I wonder; will this more serious presentation of the illustration for the WotD be as engaging?

Zeige Konversation

Es gibt jetzt sogar Digitale Identitäre, die verlangen für jedes Land ein eigenes Netz.
Google läuft Amok...

#Word of the Day

barrier

Pronunciation /ˈbarɪə/
noun
1 A fence or other obstacle that prevents movement or access.
1.1 British A gate at a car park or railway station that controls access by being raised or lowered.
1.2 A circumstance or obstacle that keeps people or things apart or prevents communication or progress.

Origin
from Old French barriere, of unknown origin

========

Keeping high speed traffic on major highways safely separated is the job of carefully designed concrete barriers.

Ältere anzeigen
muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Hallo auf muenchen.social Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz für München zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com Adressen angenommen werden. +++