(1/2)
Ich weiß ja, das eine beim nicht das hippe Image einer bei etc. hat - auch schon, weil das eher bieder anmutende Format nicht -wirksam rüber kommt.

Aber für mich liegt es nahe, dass so eine bei einem mehr Aussicht darauf hat, wirklich etwas zu bewegen. Einfach schon, weil es für die Entscheidungsträger schwerer fällt, diese z.B. als abzutun.

Folgen

Deshalb finde ich es echt besorgniserregend, dass es beim Bundestag aktuell keine einzige ePetition zu geben scheint, die auch nur 1% der 50.000 Unterstützungen erreicht, die es bräuchte, damit sich der BT damit beschäftigen MUSS.

Das mag jetzt an der Qualität der aktuell zur Mitzeichnung bereitstehenden Petitionen liegen 🤷 Aber sollte es bei so vielen drängenden Problemen nicht mindestens ein aktuelles Anliegen geben, dass eine größere Menschen zu unterstützen gewillt ist?

Wie seht Ihr das?

@tetrapyloctomist
find ich auch, habe nur auf die schnelle keine bundestags petition zum glyphosat-verbot gefunden. wenn es einw gibt, werdd icb gerne unterschreiben und weiterverteilen. .
.
habe jetzt nur die eu-weite petition gesehen
hostsharing.coop/@cdt/10633364
.

@tetrapyloctomist
Ja! Marketing ist halt (fast) alles und je weniger hipp, desto gewollt unwirksamer ist ein durchaus wichtiges Instrument...

@tetrapyloctomist
Ich habe ehrlich gesagt seit der Nummer mit den Upload-Filtern im Jahr 2019 die Hoffnung aufgegeben, dass die derzeitige Generation der regierenden PolitikerInnen sich durch irgendeine Petition beeindrucken lässt.
5 Mio. Menschen haben die Petition gezeichnet. Über 100k Menschen sind in Deutschland auf die Straße gegangen, siehe:
de.wikipedia.org/wiki/Richtlin

Nun haben wir die Filter.

Ergo: Petitionen bringen nichts, solange sie nicht Umfragewerte verändern.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Hallo auf muenchen.social Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz für München zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com Adressen angenommen werden. +++