Mehr anzeigen
phisch teilte
Erst kam der Personalausweiszwang,
dann musste das Foto biometrisch sein,
dann kam der Online-Zugriff,
und jetzt soll der Fingerabdruck mit rein. https://netzpolitik.org/2019/speicherpflicht-bald-fingerabdruecke-in-allen-personalausweisen/
Sollen wir als nächstes Geruchsproben abgeben müssen?
Stoppt den Überwachungsstaat!
#digitaleFreiheitskämpfer

War gerade in einer Druckerei und musste erleben, dass dort noch mit Internetanschluss betrieben wurde....wow.

phisch teilte

« Die AfD fragt die Bundesregierung wieder, wie die Zivilgesellschaft finanziert wird - und hat wieder ausgezeichnete Organisationen gefunden!

Spenden z.B. an
@fragdenstaat: fragdenstaat.de/spenden/
@netzpolitik_org: netzpolitik.org/spenden/
@investigate_eu: investigate-europe.eu/donate/ t.co/oY4J1Rle0y »

— Retweet twitter.com/arnesemsrott/statu

phisch teilte

Kommentar zu der Helmkampagne "Looks like shit but saves my life" vom Verkehrsministerium von Andreas Scheuer. #helm #kommentar #lookslikeshitbutsavesmylife #sexismus #logik

freie-radios.net/94633

phisch teilte
phisch teilte

Warum vertrauen so viele Menschen sich mit so vielen persönliche Details Facebook an? Firmengründer Mark Zuckerberg hat es vor Jahren in einem Chat auf den Punkt gebracht: „They trust me – dumb fucks.“ – Sie vertrauen mir, die Idioten.

bigbrotherawards.de/2011/kommu

nzz.ch/wirtschaft/facebook-che

/c

Heute seit vier (?) Monaten Abstinenz endlich mein von der Wand geholt und die -Saison mit einer kleinen aber feinen Runde auf den eröffnet. Wusste garnicht, wie ich das vermisst habe....

phisch teilte

AfD Saarland will von der Polizei wissen, welche Vornamen Messerstecher so haben und bekommt ihre Klischees nicht bestätigt:

Michael (24 Fälle), Daniel (22 Fälle), Andreas (20 Fälle), Sascha (15 Fälle), Thomas (14 Fälle), Christian (13 Fälle), Kevin (13 Fälle), Manuel (13 Fälle), Patrick (13 Fälle), David (12 Fälle), Jens (12 Fälle), Justin (11 Fälle) und Sven (11 Fälle).

saarbruecker-zeitung.de/saarla

phisch teilte

RT @[email protected]
Alles, was Sie zum Thema Sicheres Fahrrad wissen müssen, sehen Sie hier graphisch aufbereitet. Ein Service von
⁦@[email protected]

Sehr weise Entscheidung. Ich würde es sehr begrüßen, würden sich mehr große Unternehmen dazu durchringen und versuchen, auf eigenen Beinen zu stehen bzw. sich nach (unzensierten) Alternativen umsehen.

heise.de/newsticker/meldung/OR

phisch teilte

Die Aussage "Ein Kind mit Trisomie wollten sie nicht bekommen" ist gleichbedeutend mit "Ein Kind das ihre Erwartungen nicht erfüllt, wollten sie nicht haben."

Es ist entsetzlich wie heute mit anderen Worten das lebensunwerte gegen das lebenswerte gestellt wird.

Und dabei geht es damals wie heute um eine Gesellschaft ohne behinderte oder andersartige Menschen.

zeit.de/gesellschaft/familie/2

phisch teilte
phisch teilte

Gibts eigentlich irgendwo schon eine Deny Liste mit allen Firmen bzw. Webseiten, die befürworten?

Diese Unterstützer möchte ich nicht mehr unterstützen...

Alte Liebe rostet nicht. Auch wenns nur ein kurzer Aufenthalt ist....

phisch teilte

Upload-Filter: Alle Demos auf einen Blick

Um die EU-Urheberrechtsreform mit den umstrittenen Uploadfiltern zu verhindern, gibt es nur noch eine Chance: Die Abgeordneten des Europaparlaments müssen gegen die Reform stimmen. Demonstrationen in ganz Europa fordern sie dazu auf.

netzpolitik.org/2019/upload-fi

München: Samstag, 13:30 Uhr, Marienplatz

phisch teilte

Gerade gehört, dass für uniformierte BW-Soldaten kostenfreies Bahnfahren ermöglicht werden soll.
Als Zeichen der Wertschätzung und weil deren Anwesenheit das Sicherheitsempfinden der Fahrgäste positiv beeinflussen würde, so die Begründung.
Sorry, aber Ersteres könnten unzählige, obendrein finanziell schlechter gestellte, Berufsgruppen besser gebrauchen. Letzteres ist m.E. absolut subjektiv und nicht generalisierbar. #Scheißidee #DB #Mobilität #SozialeGerechtigkeit

phisch teilte

"Free Wifi" oder "Freies WLAN" liest man immer öfter. Was mich freuen würde, wäre, wenn es "Bedingungsloses WLAN" wäre.
* keine Registrierungsseite
* keine blockierten Ports
* kein Tracking
* keine Nutzungsbedingungen, die zuvor bestätigt werden müssen
#Freifunk @ffs

phisch teilte
Mehr anzeigen
muenchen.social - Erste Mastodon Instanz für München

Die erste Mastodon Instanz in München (Bayern) für Münchnerinnen, Münchner und alle anderen "Zuagroasten" ;) Ich möchte Euch mit muenchen.social eine sichere Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum bieten, mit Schwerpunkt um Themen rund um München oder alle die sich mit München identifizieren können. Eure Daten werden nicht weiter verwertet. Die Server für muenchen.social stehen in einem Rechenzentrum in Deutschland. Ich wünsche Euch viel Spaß mit dieser Instanz im Mastodon Universe und wenn Ihr Fragen habt, trötet mich einfach mal an :)