@majo @metamind
Nennt sich dann wohl asynchrone Datenübertragung 😂

Eigentlich schon Wahnsinn, wie viele schlechte Webseiten mit irgend einem Quatsch es gibt. Viele kopieren nur von anderen Seiten irgendwas ungeprüft zusammen und finden sich in den Suchmaschinen ganz oben. Da die Perlen heraus zu finden und "echte" Infos zu haben, wird echt immer aufwändiger, find ich.

@schreiblehrling Was sie nicht sagten,das der Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden muß 😂

Schick ich eine Mail (so elektronisch) an die Landeshauptstadt , wunder mich warum ich nichts von denen höre.
Kommt heute ein Brief (so aus Papier) an mich zurück, welcher sich auf die Mail bezieht. Willkommen im Jahr 2020!

Oder funktioniert Euer Exchange Server von Microsoft grad nicht?

@kuketzblog "Wir lernen dass, was später im Arbeitsumfeld auch genutzt wird."

Gibts eigentlich kein "Häckchen" in , mit den man alle Accounts, die als "" markiert sind, ausblendet?

Hab nichts gefunden, jemand von Euch?

@muc S3 kompatibles Storage reinwerfen und mit elasticsearch komplett indizieren.
Das sollte eigentlich ausreichend schnell sein, damit man alles wiederfindet.

Nur wenn es Dir den Index schiesst, hast ein Problem 😂

@kaffeeringe @muc

Nein, das kannst Du nicht erkennen, aber Google kann es erkennen.

@muc Bin inzwischen auf allen Seiten auf umgestiegen und habe alle DSGVO Einstellungen umgesetzt. Das bietet für mich genug Infos. Da brauche ich kein Analytics mehr.

Ich frage mich nur, ob sich das im Ranking bei Google negativ auswirkt, wenn Google die Daten nicht mehr hat. Finde hierzu aber keine schlüssigen Beiträge im Netz...

@kaffeeringe Was meinst Du mit "wer etwas liest"? Meinst Du wie lange jemand auf der Seite bleibt? Das kann man einstellen, wie das gemessen wird.

@Cedara München höchster Sonnenschein, soll heute noch 27 Grad bekommen. Der Sommer ist (kurz) zurück.

Martins Verschwörungstheorie 😀

Was ist, wenn Amerikas Geheimdienst vergiftet hat, in der Hoffnung, Deutschland bricht den Deal mit der Gas Pipeline (Nord Stream 2) mit Russland ab und kauft das Gas in USA?

Einfachste Möglichkeit für ein Namen mit der eigenen Domain mit einer Fritzbox?

Legt ein MyFritz DNS-Namen in der an, danach setzt Ihr in Eurer DNS-Verwaltung ein CNAME mit kurzer TTL (um die 60 Sekunden) auf den MyFritz DNS Namen. Ab sofort seit Ihr dann mit euren gewünschten DNS-Namen daheim erreichbar.

Für Fragen stehe ich zur Verfügung 😀 👍🏻

Martins Lebensweisheiten

Ein Kabel, das sich verheddern kann, verheddert sich!

Mehr anzeigen
muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Hallo auf muenchen.social Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz für München zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com Adressen angenommen werden. +++