Folgen

Kennt jemand zufällig einen Adapter, der für den nutzbar ist? Vor Regen kann ich den schützen, nur vor Feuchtigkeit nicht.

Hintergrund ist dass ich gerne ein Router und u.U. auch ein auf der Terrasse aktivieren möchte, dort aber nur eine Steckdose habe, aber keine Möglichkeit ein Netzwerkkabel rauszulegen...

Und WLAN mit dem Router geht meines Wissens nicht.

Bitte auch gerne teilen.

Ich probiere es jetzt mal mit einem RJ45 Flachkabel, dass man durch Fenster und Türen durchführen kann und einem POE Injector. Eventuell klappt das ja auch schon.

@martinmuc
wlan: 2. Router indoor & meshen?

BTW - , grad erst neugierig, aha: 'but still there is not much knowledge about it in the scene ...'

@Franz @martinmuc
Kommt drauf an in welcher szene. :awesome:
In der FF-Szene eher noch nicht, aber es gibt ja auch die LoRaWan bzw. TTN Community, die das Netz aufbauen.

@martinmuc zunächst: Jay LoRaWAN! :awesome:

Evtl. möglich einen Klemmkasten "um die Steckdose drum rum zu bauen"?

Du könntest den Freifunk Router draußen nur mit Mesh mit einem offloader drinnen verbinden. Bräuchte dann natürlich noch einen zweiten...

POE über so ein Flachbandkabel soll auch funktionieren, hab ich gehört. 😀

@martinmuc @Franz @LittleJoeMuc
@martinmuc
Zur Not können sich -Router durchaus per - miteinander verbinden:
ffmuc.net/wiki/doku.php?id=knb
Ist zugegebenermaßen nicht ganz so performant - aber das ist ja oft auch nicht... :mastoinnocent:

@martinmuc hi,
hast du erfolg mit verkabelung und der
verbindung ins netz gehabt?

habe ähnliches problem, bautechnologischer natur!

@_microbe101 Ich habe leider das Flachkabel noch nicht, kommt so wie es aussieht am 3.1. Ich werde berichten, ob es klappt.

@_microbe101 Hallo, Verbindung klappt, konnte auch den Router neu konfigurieren. Jetzt habe ich nur ne neue Firmware drauf und der regiert nicht mehr, aber das ist jetzt ein anderes Problem. Prinzipiell hat es mit einem Flachbandkabel und POE geklappt.

@martinmuc hi, gutes neues jahr!
gute nachricht, vielen dank, dass du an mich gedacht hast :)

ich werde deine verkabelung bei mir ausprobieren! nachdem es keine probleme verursacht!
nochmals danke!

@_microbe101 Klar, gerne! Meld Dich doch nochmal, falls es klappt, oder auch nicht. Vielleicht kann ich ja helfen.

@_microbe101
@LittleJoeMuc
@tetrapyloctomist
Also, Flachbandkabel klappt, nur stellt sich nun raus, dass der Router zu alt ist (ubiquiti Nanostation M2)... Alte Firmware läuft zwar, aber verbindet sich nicht, neue Firmware startet er nicht mehr durch (nur noch Rescue Mode)... 😞
Ausgaben ziehen Ausgaben nach sich. Gibts aktuell ne Empfehlung für einen Outdoor Router für Freifunkt? Könnt Ihr da zufällig was empfehlen?

@martinmuc @LittleJoeMuc @tetrapyloctomist ich selbst, wollte diese frage schon mal raustooten, frag aber lieber pers. ja, das kostet, nachkaufen/umbauen/aufbauen ect.

sorry, keine empfehlung im moment.

meld mich asap

@_microbe101 @LittleJoeMuc
Hi @martinmuc,
Auf der Firmware-Seite des
firmware.ffmuc.net/stable/fact
ist die M2 ja noch mit der FW-Version 2019.1.1 gelistet. Das ist m.W. die aktuelle FW. Und die kannst Du bei Dir nicht einspielen? :mastoflushed:
In dem Fall ist die beste Anlaufstelle erstmal das Mattermost des FFMUC: chat.ffmuc.net
Da kann Dir bestimmt jemand weiterhelfen - die -Geräte sind eigentlich sehr beliebt...

@tetrapyloctomist @_microbe101 @LittleJoeMuc

Wow! Vielen Dank für den Link, das hatte ich noch nicht gefunden. 😀

Habe ältere (2016) Firmware von einer anderen Seite geladen... Das werde ich morgen gleich nochmal ausprobieren, grad habe ich alles wieder frustriert abgebaut.

Ja, hatte mir damals eigentlich genau deswegen den Ubiquity Router geholt, weil ich das auch so mitbekommen habe, dass die beliebt sind.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).