Folgen

Hab einen von der , der nun von der Telekom ausgetauscht wurde, weil zu alt. In dem Brief stand, ich darf den alten Receiver entsorgen. Wahrscheinlich damit sich die Telekom die Entsorgungsgebühren spart...Da das Ding eigentlich ein vollwertiger Rechner ist, weiß jemand ob man das irgendwie mit bespielen kann und nen eigenes IPTV draus bauen kann?

Darf gerne geteilt werden!

@martinmuc Vielleicht hat ja der Impressums-Mensch eine Idee. Wiki sieht jedenfalls eher tot aus...
t-hack.com/

@julianwki Ja, Forum scheint zu gehen, aber auf dem ersten Blick finde ich da auch nichts...

@martinmuc Herzlichen Glückwunsch!

Vom Kunden hab ich auch so ein Ding und mal genauer unter die Lupe genommen. T-Com sagt: "Gerät ist defekt und muss (entgeldlich) getauscht werden."

Dumm nur, nach meinen Untersuchungen ist das Gerät einwandfrei. Lediglich die Server (bei der T-Com) auf die das Gerät zwingend beim Start zugreifen will/muss, sind abgeschaltet bzw. verändert.

Fazit: Bricked by Server

Eine echte Schweinerei gegen die seltsamerweise niemand vorgeht...

LINUX für einige dieser Kiste gibt es, aber meist ungepflegt und alt und neuere Kisten sind so mit DRM zugenagelt (ähnlich Handys), das es kaum bis gar nicht geht, da was anderes draufzupacken.

Und das ist dann die zweite Schweinerei!
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).