Pränataltest in Dänemark: Wo es das Downsyndrom bald nicht mehr geben könnte - DER SPIEGEL - Politik

Seit 15 Jahren bietet Dänemark allen Schwangeren ein kostenloses pränatales Screening an. Ist der Test positiv, treiben inzwischen 95 Prozent der Mütter ab. Wie geht es Familien, die trotzdem ein Kind mit Downsyndrom haben?

spiegel.de/politik/ausland/pra

Diese Werbung hat keine Ahnung wer du bist und woher du kommst. 👍

Münchens Ex-OB Christian Ude im Interview

In seine Amtszeit fiel die umfassendste Client-Migration einer Großstadt hin zu Linux. Kaum schied er aus dem Amt, machte München jedoch eine IT-Rückwärtsrolle. Christian Ude über den sonderbaren Ballmer, die stets industriefreundliche CSU, eine abtrünnige grüne Wahlkämpferin und umfallende SPD-Genossen. Christian Ude, Jahrgang 1947, empfängt das Linux-Magazin zum Interview in seinem Schwabinger Büro. Ab 1993 …

linux-magazin.de/ausgaben/2019

Auf jedem Radweg Vorfahrt für den E-Kinderwagen!

Moritz Förster freut sich auf den Kinderwagen mit Elektromotor, bald gehört das elendige Gekarre der Vergangenheit an. Wenn da nur der Restverkehr nicht wäre…

heise.de/newsticker/meldung/Ko

Das macht sicher manche Männer paarungsbereit 🤣

eStroller: Bosch elektrifiziert und vernetzt den Kinderwagen

Bosch will helfen, dass Kinderwagen nicht ungewollt davonrollen und leichter zu schieben sind. Das System eStroller soll erstmals Anfang 2020 kaufbar sein.

heise.de/newsticker/meldung/eS

🤚 Finger weg von Schweiz 🇨🇭basierten Diensten. Die Schweiz ist kein und war auch noch nie ein Hort von persönlichen Freiheitsrechten!

Vor Threema würde ich in diesem Zusammenhang auch Abstand nehmen.

ProtonMail fälschte heimlich seinen Transparenzbericht

Heimliche Anpassungen am Transparenzbericht des E-Mail-Anbieters ProtonMail werfen die Frage nach der Vertrauenswürdigkeit auf.

tarnkappe.info/protonmail-fael

Ich finde es bemerkenswert, dass heute die Mobiltelefone genau so getragen werden wie früher™️ die "Walkmen"®️
An einem langen Bändel um den Hals, so dass Gerät etwa auf Hüfthöhe hängt.
Fühle mich auch schon über 30 Jahre jünger 😎

Marktforschung, Werbung und Vermarktung: Spahn will Gesundheitsdatenschutz aufweichen

Krankenkassen dürfen in Zukunft die Daten ihrer Versicherten nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten auswerten und die Ergebnisse an Unternehmen weitergeben. Gleichzeitig sollen Unternehmen über die Krankenkassen Werbung an bestimmte Patient:innen schicken können. Das sieht der Entwurf für das "Digita

netzpolitik.org/2019/marktfors

Wenn euch eure Privatsphäre was wert ist, wählt nicht die Grünen.
Die suchen noch weitete lustige Verwendungsmöglichkeiten für eure biometrischen Daten und verteilen Sie munter au weitere Systeme 🤢

Mehr anzeigen
muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Hallo auf muenchen.social Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz für München zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com Adressen angenommen werden. +++