Folgen

Melitta (Melissa), Märtyrin zu Marcianopolis in Thrazien (heute Preslav nahe Varna in Bulgarien), verkündete mutig die christliche Frohbotschaft und wurde wegen "Verbreitung einer verbotenen Lehre" gefangen genommen, schwer misshandelt, zerfleischt und, da sie immer noch lebte, enthauptet. + um 150.
Land Europa Bulgarien
Besonderheiten Märtyrerin

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Hallo auf muenchen.social Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz für München zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com Adressen angenommen werden. +++