Homöopathie wirkt: »Das Pferd […] hatte sich 2010 einen Husten eingefangen und war gestorben, nachdem der Tierarzt ihm ein homöopathisches Mittel gespritzt hatte. Die Diagnose: anaphylaktischer Schock.« 250.000 Euro Schadensersatz br.de/nachrichten/bayern/250-0

(Auflösung: Laut Aussage eines Tierarztes kann allein schon das Einstechen einer Nadel bei einem Pferd zum Tod führen.)

Zeige Konversation
Folgen

@padeluun
Da würde ich aber eher einen Sachmangel geltend machen wollen. Ein 250 k€ teures Ding das von einer Nadel vollständig zerstört werden kann?

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Hallo auf muenchen.social Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz für München zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com Adressen angenommen werden. +++