Soll ich mal was erzählen? Ich habe doch Ende Juli diverse Mails an diverse Institutionen geschrieben, ob sie nicht *auch* einen Mastodon-Account betreiben möchten. Gerade kam die erste Antwort von der Stiftung mitarbeit.de/ :
"Liebe Frau Senst,
vielen Dank für Ihre Nachricht und den freundlichen Hinweis auf das Mastodon-Netzwerk. Bitte entschuldigen Sie meine reichlich verspätete Antwort. ..."
1/2

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Hallo auf muenchen.social Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz für München zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.