Wer in mit dem unterwegs ist, ob im Alltag oder im Urlaub, der kennt das: Ein , der im Nichts enden, vielbefahrene Kreuzungen ohne Überquerungsmöglichkeit für , handtuchbreite Radlstreifen. Beispiele aus br.de/nachrichten/bayern/fahrr

„Selbst wenn @elonmusk es wollte, könnte er nicht kaufen, da es niemandem gehört.“
Offener Quellcode, kein Algorithmus, der vorgibt, was ich lese … n-tv.de/technik/So-funktionier

@BollerwagenPicard @Cityradler @mastobikes_de @fedibikes Gemäß einer Untersuchung des Autoclub Europa ACE halten sich 40% aller nicht an . Auch bei Radfahrern gibt es schwarze Schafe: die Quote ist dort allerdings nicht nur niedriger, das Risiko schwerer Unfälle auch deutlich kleiner. welt.de/motor/news/article1845

Übrigens: auch am Freitag gilt in „auch wir sind der Verkehr“. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Max-Joseph-Platz vor der Oper bzw um 20 Uhr auf der Theresienwiese zu Fuße der Bavaria. Mehr unter criticalmass-muenchen.de

Jetzt nach 2 Tagen intensiver Einarbeitung bei #mastodon muss ich sagen ich liebe es. Trotz aller Macken, trotz der vielen Anmeldungen und der daraus resultierenden Langsamkeit. Aber es ist hier ein anderes Gefühl der Freiheit. Mehr Text, mehr Möglichkeiten, entspannte Gespräche ohne nervige Bots, oder Hass, Hetze und Beleidigungen. Dafür Danke Mastos! #neuhier #NoAfD

München verfügt über ~850.000 Autos, von denen jedes einzelne alljährlich von der Allgemeinheit mit einem vierstelligen Betrag subventioniert wird. Aber die U-Bahn will ihre Verbindungen z.B. auf einen Fünf-Minuten-Takt zusammenstreichen, um kostendeckend zu wirtschaften? sz.de/1.5573174

Bin übrigens auch als Twitterrefugee und suche noch meine , um über Autos, die gehören, und zu schimpfen und über eine mit zu diskutieren.

@frederic@mastodon.bayern @wibramuc @frederic@mastodon.bayern @wibramuc Es fällt mir schwer, mir vorzustellen, wie zwei nebeneinanderfahrende „eine komplette Staatsstraße“ lahmlegen sollten. Autofahrer haben beim Überholvorhang mindestens 1,5m, außerorts sogar 2m Überholabstand einzuhalten. Nachdem ohne Spurwechsel grundsätzlich jeder eine grobe Verkehrswidrigkeit ist, ist Radfahrern sogar zu empfehlen, außerorts möglichst nebeneinander zu fahren.

@frederic@mastodon.bayern @wibramuc Selbst wenn ein als „benutzungspflichtig“ ausgeschildert sein sollte, wird eine Benutzung häufig als nicht zumutbar angesehen. Neben dem Fahrbahnbelag sind der Grund vor allem „Vollhorste“, die den Radweg als Parkplatz missbrauchen.

Auch wenn jetzt Twitter übernimmt:
Zukünftige Städte sollten nicht auf fahrerlose Autos, sondern auf autofreie Fahrer ausgelegt werden.

muenchen.social - Die erste Mastodon Instanz für München

Hallo auf muenchen.social Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz für München zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.